Jetzt Mitglied werden!

JimDrive Aktion!
Mit diesem Gutschein C9X8KRA7 erhalten Sie 10€ Rabatt auf die Europaversicherung!

JimDrive Test – TÜV SÜD bestätigt Kundenzufriedenheit und vergibt Bestnote

JimDrive hat sich die Unzufriedenheit über die teuren ADAC-Vereinsstrukturen zunutze gemacht und ist kurz nach den ADAC-Skandalen mit transparenten Kostenaufschlüsselungen, geringen Beiträgen und modernen Kommunikationswegen auf die Erfolgsstraße der Pannenhilfe durchgestartet. TÜV SÜD hat das Konzept jetzt im großen JimDrive Test auf Kundenzufriedenheit unter die Lupe genommen – mit spektakulären Ergebnissen. Der hilfsbereite Onkel Jim schneidet besser ab als alle Clubs vor ihm. TÜV Gesamtnote 1,7 bestätigt den Club die Kundenzufriedenheit. Schnell, fair und freundlich – kein Wunder, dass sich Kunden im JimDrive Test überzeugt zeigen. Wir erklären, woraus sich die Bestnote zusammensetzt.

Es hagelt Einser für Autoclub JimDrive

Jimdrive TÜV SÜD Zertifizierung

(Quelle: TÜV SÜD)

TÜV SÜD gilt als einer der bekanntesten und strengsten Prüfdienstleister Deutschlands. TÜV Prüfzeichen stehen deshalb weltweit für hohe Qualität. JimDrive erhält als erster Pannenhelfer überhaupt eine TÜV SÜD Zertifizierung für sein Serviceangebot.

Die Gesamtnote 1,7 ergibt sich aus der TÜV-eigenen Service Profit Chain, einer Methode der US-Eliteuniversität Harvard. Das Modell hat TÜV SÜD im JimDrive Test mit den Bewertungen von über 400 Kunden gespeist. Wichtig war dabei, dass die Kunden Onkel Jim auch wirklich kennengelernt und von der Anmeldung bis hin zum Kundendienst und der Pannenhilfe sämtliche Serviceleistungen genutzt hatten. Die Einzelbewertungen verliefen nach fünfstufigem Notensystems. Note 1 vergaben „begeisterte“ Kunden und Note 5 gaben unzufriedene – aber die gab es bei Onkel Jim eigentlich nicht wirklich. Zusätzlich zu den Noten mussten die Kunden angeben, mit welcher Wahrscheinlichkeit sie den Autoclub weiterempfehlen würden. Die Weiterempfehlungsangaben wertete der TÜV SÜD mittels Net-Promoter-Score-Methode aus und gelangte zu einer Empfehlungsquote von 90,5 Prozent. Es hagelt also Bestnoten: Insgesamt gelangte der JimDrive Test zu den nachfolgenden Ergebnissen.

  • Note für Preisleistungsverhältnis: 1,44
  • Note für Erreichbarkeit: 1,53
  • erhobene Gesamtzufriedenheit: 1,69
  • errechnete Gesamtzufriedenheit: 1,71
  • bessere Zufriedenheitsnoten als 2,2 für mehr als 70 Prozent aller Einzelleistungsmerkmale

Damit erfüllt JimDrive alle vom TÜV geforderten Merkmale zur Vergabe des beliebten Zertifikats. Im hauseigenen Regal des jungen Autoclubs steht nach dem JimDrive Test deshalb das TÜV SÜD Zertifikat der Note 1,7 für geprüfte Kundenzufriedenheit .

Jimdrive TÜV SÜD Zertifizierung

(Quelle: TÜV SÜD)

Modernes Digitalkonzept zahlt sich aus

Ankommen lässt jeder gute Autoclub seine Kunden. Was aber bei den Kunden ankommt und was nicht, hat der alte Onkel Jim in seinem Konzept offenbar gut bedacht. JimDrive hat sich des Zeitgeists angenommen: Lange Kommunikationswege, intransparente Serviceangebote, kostspielige Großstrukturen ohne Mehrwert und zeitraubende Kontaktprozesse streicht der Autoclub aus der Liste. Stattdessen fährt der Club auf den kostensparenden Wegen der Digitalisierung . Dieses Konzept nimmt im JimDrive Test erwiesenermaßen an Fahrt auf: Gerade die digital vereinfachte Kundenserviceleistungen von Onkel Jim haben die Testteilnehmer mit außergewöhnlich guten Noten bewertet.

  • Für die telefonische Anmeldung gibt TÜV SÜD die Gesamtnote 1,87.
  • Für die Online-Anmeldung gibt es die Note 1,63.
  • Die Website-Kommunikationswege erhalten die Note 1,77.
  • JimDrives Website-Gesamtangebot steht bei einer Gesamtnote von 1,53.
  • Social Media Kanäle und allen voran der Live-Chat stehen bei 1,21 - abgerundet eine glatte 1.
  • Für das persönliche Telefongespräch vergeben Kunden die Note 1,67.

Natürlich spielt für nachhaltige Kundenzufriedenheit auch das Funktionieren der Pannenhilfe eine Rolle. Dank 24-stündiger Telefon- und Online-Erreichbarkeit schneidet der Club in Erreichbarkeitspunkten mit 1,53 ab. Die Freundlichkeit der Mitarbeiter wird mit 1,52 bewertet und die Vollständigkeit der Informationserfassung mit 1,68. Auch die Aussagen der Servicemitarbeiter bleiben bei Onkel Jim verständlich und erhalten die Gesamtnote 1,67 . Einser gibt es außerdem für das Engagement und die Fachkompetenz der Vororthelfer. Nur die Wartezeit bewerten JimDrive-Kunden im Test mit einer Zwei.

JimDrive ist ein Einsererlebnis

Als Ausnahmeclub wollte sich JimDrive schon immer sehen. Dass es sich dabei ausnahmsweise nicht um einen Marketing-Gag zu handeln scheint, legt der JimDrive Test des TÜV SÜD zumindest nahe. Ob der junge Autoclub in Zukunft den Einserschnitt halten wird, lässt sich kaum vorhersagen. Die Chancen stehen allerdings gut - das TÜV-Zertifikat ist der beste Anhaltspunkt dafür .

Hier klicken und Mitglied werden