Top Anbieter Pannenhilfe & Abschleppen europaweit ohne Kostenlimit, Mietwagen ab Haustür & abschleppen in die Wunschwerkstatt bis 50km  zum Anbieter

ADAC oder AvD Vergleich 2024

ADAC vs AvD Vergleich. Wir sagen ihnen, was die beiden Automobilclubs bieten und vergleichen die Mitgliedschaften!

* >

ADAC oder AvD

Aktuell gibt es einige Automobilclubs auf dem Markt. Neben den "gelben Engeln" vom ADAC bieten sich für Sie, als Verbraucher, einige Alternativen, wenn Sie sich entschieden haben, einem Automobilclub beizutreten. Doch welches ist nun der beste und welche Leistungen sind sinnvoll, auf welche Kriterien sollte geachtet werden und wo liegen die Unterschiede in den Angeboten? Nachfolgend vergleichen wir in unserem Ratgeber den ADAC mit dem AvD und geben Ihnen nützliche Tipps.

ADAC oder AvD - die Leistungen

Der ADAC ist der größte Automobilclub in Deutschland und der AvD der älteste. Beide bieten einen Grundtarif, der umfangreiche Leistungen beinhaltet. Sie können bei beiden Anbietern gegen einen eher geringen Aufpreis den Partner und die eigenen Kinder mitversichern lassen. Beide Clubs leisten Personenbezogen, dass heißt es werden immer Personen versichert und nicht die einzelnen KfZs. Sowohl ADAC als auch AvD haben eigene Fahrzeuge, die bei Pannen helfen und greifen nicht auf lokale Dienstleister zurück.

ADAC vs AvD - die Grundtarife mit den jeweiligen Deckungen

Der ADAC Basistarif umfasst folgende Leistungen:
• Hilfe bei Pannen und Unfällen in Deutschland mit Kostendeckung von max. 300 Euro
• Abschleppservice bis zur nächsten Fachwerkstatt mit Kostendeckung bis max. 300 Euro
• Kostenübernahme bei Fahrzeugbergungen in Deutschland
• Rechtsberatung
• Info Service zum Thema Reisemedizin
• Notrufservice bei Pannen und Unfällen im Ausland

Der AvD Help Tarif umfasst folgende Leistungen:
• Hilfe bei Pannen und Unfällen innerhalb Deutschlands
• Abschleppen bis in die nächste Fachwerkstatt
• Mietwagen bei Pannen für max. einen Tag mit Kostendeckung bis max. 60 Euro
• Übernahme von Übernachtungskosten
• Rechtsberatung im Bereich Verkehrsrecht
• Funktionen in der AvD App

Beide Unternehmen bieten auch Plus Tarife, in denen bessere Leistungen enthalten sind, für die aber auch ein höherer Beitrag berechnet wird.

Die Leistungen des ADAC Plus Tarifs in der Übersicht:
• Pannen- und Unfallhilfe in ganz Europa mit einer Kostenübernahme von max. 300 Euro
• Abschleppen bis in die nächste Fachwerkstatt bis max. 300 Euro
• Übernahme der Bergungskosten bei Unfällen und Pannen in Deutschland
• Erstattung von Übernachtungskosten bis zu 85 Euro pro Person und Nacht, bei max. 3 Übernachtungen
• Kostenübernahme bis max. 500 Euro für einen Mietwagen
• bei mind. 1200 km Entfernung vom Wohnort Übernahme der Kosten für ein Bahnticket in der 1. Klasse oder Erstattung der Flugkosten
• Verkehrsrechtsberatung im In- und Ausland
• Rücktransport bei Krankheit

Die Leistungen des AvD Help Plus Tarifs in der Übersicht:

• weltweite Hilfe bei Pannen und Unfällen
• Fahrzeugbergung und Abschleppen in eine Wunschwerkstatt
• Erstattung der Kosten für einen Mietwagen bis max. 60 Euro pro Tag
• Erstattung der Kosten für max. 3 Übernachtungen bei Kosten von max. 75 Euro pro Person und Nacht
• Erstattung der Flug- oder Bahnreisekosten bei Unfällen und Pannen mind. 1000 km vom Wohnort entfernt
• Versand von Arzneimitteln und Rücktransport im Krankheitsfall, inkl. Rückholung mitreisender Kinder
• Fahrzeugrückholung
• Fahrräder und Pedelecs sind ebenfalls von der Unfall- und Pannenhilfe abgedeckt
• Rechtsberatung bei Problemen im Bereich Verkehrsrecht

Die Vorteile der ADAC im Vergleich zum AvD

Ein ADAC Mitglied hat gegenüber einem AvD Mitglied einige Vorteile. Obwohl der Basistarif des ADAC verglichen mit dem Basistarif des AvD mehr Leistungen bietet. Das sind unter anderem die Übernahme der Kosten für Übernachtung und Mietwagen. Tendenziell ist der Beitrag des AvD auch niedriger als der des ADAC. Allerdings kann man beim ADAC feststellen, dass die Fahrzeugflotte deutlich größter ist als die beim AvD, was wiederum dazu führt, dass im Ernstfall schneller Hilfe kommt und die Mitglieder unter Umständen nicht so lange warten müssen, wie beim AvD. Außerdem ist festzustellen, dass die Autos des ADAC etwas besser ausgestattet sind, was in der Regel dazu führt, dass mehr Reparaturen direkt vor Ort geleistet werden können.

Die Nachteile des ADAC im Vergleich zum AvD

Schon im Basistarif bietet der AvD im Vergleich zum ADAC deutlich bessere Leistungen. Dazu zählen der Mietwagen und die Übernachtung in einem Schadenfall. Diese Zusatzleistungen bietet der ADAC erst, wenn man sich für eine Plus Mitgliedschaft entscheidet. Auch in der Plus Mitgliedschaft bietet der AvD deutlich bessere Leistungen als der ADAC. So kann man sich zum Beispiel in eine Wunschwerkstatt abschleppen lassen und im Krankheitsfall werden auch die mitgereisten Kinder auf Kosten des AvD zurückgeholt. Zudem übernimmt der AvD die Rückreisekosten mit der Bahn oder dem Flugzeug schon ab einer Entfernung von 1000 Kilometer. Der ADAC tut dies erst, wenn der Schaden 1200 Kilometer entfernt vom eigenen Wohnort passiert ist. Beim AvD kommen Mitglieder auch in den Genuss einer Pannenhilfe für Fahrräder und Pedelecs. Was sich lohnt, wenn man viel mit diesen Fahrzeugen unterwegs ist. Zudem sind die Beiträge, die der ADAC für den Schutzbrief erhebt deutlich höher als die des AvD, obwohl die Leistungen geringer sind.

Fazit zum ADAC AvD Vergleich

Beide Automobilclubs bieten Ihre Vor- und Nachteile. Im Bereich der Leistungen hat der AvD die Nase vorn. Der Club bietet in allen Tarifen bessere Leistungen als der ADAC und ist zudem günstiger. Im Bereich Service kann der ADAC im Vergleich zum AvD mehr überzeugen. Kundenaufträge können durch die hohe Verfügbarkeit gut ausgestatteter Fahrzeuge schneller ausgeführt werden und es können Reparaturen direkt am Pannenort angeboten werden. Als Verbraucher kann man sich guten Gewissens für beide Automobilclubs entscheiden, ist im Falle eines Unfalles oder einer Panne gut abgesichert und kann sich auf die Hilfe des AvD oder des ADAC verlassen.

ADAC vs AvD Vergleich

 
  • & Abschleppen
  • Deckungsbereich im europäischen Ausland
  • Mietwagen

Weiter Informationen auf der adac Webseite
 
  • & Abschleppen
  • Deckungsbereich im europäischen Ausland
  • Mietwagen

 
  • & Abschleppen
  • Deckungsbereich im europäischen Ausland
  • Mietwagen

Weiter Informationen auf der adac Webseite
 
  • & Abschleppen
  • Deckungsbereich im europäischen Ausland
  • Mietwagen

 
  • & Abschleppen
  • Deckungsbereich im europäischen Ausland
  • Mietwagen

Weiter Informationen auf der adac Webseite
 
  • & Abschleppen
  • Deckungsbereich im europäischen Ausland
  • Mietwagen